Ambulant betreutes Wohnen
Susanne Azimpoor
Kücken, Sinnbild für zu betreuendes Wesen

Unser Angebot

Wie wollen Sie leben? Ziel unserer Arbeit ist, Sie zu befähigen sich selbst klarer und mit Ihren unterschiedlichen Wünschen, Bedürfnissen, Gefühlen und Fähigkeiten wahrzunehmen und sich in Ihrem ganz persönlichen Standpunkt und Tempo zu begreifen und zu entwickeln. Wir wollen Sie unterstützen, Ihren eigenen Lebensplan zu formen und ihn selbstbewusst und selbstbestimmt in Ihrem Umfeld und in Ihrer Gemeinschaft (Familie, Nachbarn, Freunde, Kollegen…) zu leben.

... und außerdem
bedeutet für uns die geschlechterspezifische Arbeit nicht, dass grundsätzlich Männer nur von Männern oder Frauen nur von Frauen unterstützt werden. Im Mittelpunkt stehen Sie als Mensch, Sie als Persönlichkeit. Sie entscheiden mit, ob Sie grundsätzlich und/oder zu bestimmten Themen lieber einen Mann oder eine Frau als Ansprechpartner/in wollen.

Qualifizierte Assistenz

Um dafür zu sorgen, dass Sie Boden unter den Füßen behalten beziehungsweise wieder zurück bekommen, entspricht unsere Unterstützung Ihrem individuellen Bedarf. Wir bieten allgemeine Hilfen wie bei:

  • der Entwicklung Ihres individuellen Hilfeplans (BEI-NRW)
  • der gemeinsamen Festlegung Ihrer Ziele für die Laufzeit des BEI-NRW
  • der Beantragung im Rahmen des Hilfeplanverfahrens beim Leistungsträger
  • der Wohnraumbeschaffung
  • gesundheitsunterstützenden Maßnahmen
  • Ihrer Alltagsstrukturierung, z. B. Arbeitssuche oder Freizeitgestaltung oder Unterstützung, auf dem Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen durch enge Zusammenarbeit mit den Institutionen der Arbeitsförderung
  • Fragen der Ernährung und Hygiene
  • der Schuldenregulierung
  • der Beantragung von Ihnen zustehenden Leistungen
  • den Behördengängen
  • der Vermittlung in Beratungsstellen und Therapie
  • der ärztlichen Anbindung

... und außerdem: Raus:aus der Isolation, (wieder) hinein in ein eigenes soziales Netz!

Vielfältige Lebensumstände erfordern vielfältige Maßnahmen.
Wir sehen genau hin und entwickeln mit Ihnen gemeinsam Plan und Ziel.

Menschen sitzen an einem Tisch zusammen und reden

Besonderheiten bei Gender-BeWo

Tiergestütztes Arbeiten

  • Therapiefisch-Meditation vor unserem Aquarium
  • Unterstützung bei der Versorgung Ihres eigenes Haustieres wie
    z.B. Begleitung zur Tiertafel, wenn das Futter knapp ist
  • Begleithundebesuch
  • Ponybesuche bei Therap e.V.

Soziale Teilhabe durch unsere Gruppenangebote

  • Koch- und Backgruppen, z.B. die „Veggie.Guppe“, „Kölsch kochen“ „Kochen internationl“, die „Weihnachtsbäckerei“ und andere Leckereien
  • Art Café oder “Kunst, Kontakt und Kekse“
  • „Fotofreu(n)de“, digitale Fotografie und Bildbearbeitung
  • Skulpturen aus Naturmaterialien
Menschen mit Lufballons freuen sich

Highlights

Durch unsere Kooperation mit Gender Inspiration e.V., dem von Peers für Peers gegründeten Verein, eröffnen sich Ihnen zusätzlich attraktive und günstige Gruppenangebote.
Schauen Sie vorbei: www.gender-inspiration.de